sakyamuni-lao-tse-konfuzius

12. Das Sinnliche — ein Weg zum Sinn

aus dem Tao Te King von Lao Tse,

aus dem Chinesischen von Rudolf Bachofen.

12. Das Sinnliche — ein Weg zum Sinn

77. Der Farben Vielfalt blendet die Augen.

78. Der Töne Fülle betäubt das Gehör.

79. Der Gewürze Reichtum verdirbt den Geschmack.

80. Der Leidenschaften Drang verwirrt das Herz.

81. Die Gier nach schwer Erreichbarem zerstört die Sitten.

82. Der Weyse, von seinem Inneren geleitet,
bestimmt seiner Sinne Grenzen.

83. Alles Sinnliche ist ihm auch nur ein Weg zum Sinn.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar