Beiträge

raeucherung-evokation-rauch-fotos

Räucherwerk zur Evokation von Wesenheiten: Grundlagen

Die Grundlagen der Räucherung zu verstehen ist ein wesentlicher Aspekt innerhalb (ritual)magischer Arbeiten; nicht nur bei der Evokation. Ein paar grundlegenden Mechanismen der Räucherung, speziell zur Evokation, zeige ich in diesem Beitrag auf.

Kyphi bzw. Ägyptischer Sonnenweihrauch

Kyphi – Rezepte & Informationen

Kyphi ist eine traditionelle ägyptische Abendräuchermischung und dient ebenso als Opfergabe an ägyptische Gottheiten, insbesondere an Sonnengott Re. Einen Überblick über Rezepturen und Verwendungsweisen gibt dieser Beitrag.

Das Rezept der Räucherung von Jahwe an Moses

Das Rezept der Räucherung von Jahwe an Moses

Im 2. Buch Mose finden sich ebenfalls Angaben für eine Räuchermischung, welche Jahwe Moses offenbart. Zugleich wird Moses aber gewarnt diese Mischung nicht zu entheiligen und zu profanieren.[27] 3034 Und der HERR sprach zu Mose: Nimm dir Spezerei: Balsam, Stakte, Galbanum und reinen Weihrauch, vom einen soviel wie vom ändern, 35 und mache Räucherwerk daraus […]

Zwei Thuribeln

Was ist ein Thuribel?

Ein Thuribel, auch Weihrauchfass genannt, ist ein Räuchergefäß mit Deckel und zumeist, aber nicht immer, aus Bronze. Sehr populär ist die Verwendung einer Thuribel auch in christlichen Glaubensgemeinschaften.

Über die Aufbewahrung magischer Werkzeuge und Hilfsstoffe

Über die Aufbewahrung magischer Werkzeuge und Hilfsstoffe

Eigentlich könnte man es ganz einfach machen und sagen: pack den Gerümpel weg und gut ist. Das wäre nicht unbedingt falsch, aber wir wollen uns mit der Aufbewahrung der Paraphernalia, magischer Werkzeuge, Hilfsmittel und diverser Gegenstände einmal näher auseinander setzen. Man kann bei der grundsätzlichen Frage beginnen und fragen, was oben genannte Gegenstände denn sind. […]

Die Weihung der Räucherungen – Magia naturalis et innaturalis, oder Dreifacher Höllenzwang, letztes Testament und Siegelkunst von Doktor Johannes Faust

Die Weihung der Räucherungen – Magia naturalis et innaturalis, oder Dreifacher Höllenzwang, letztes Testament und Siegelkunst von Doktor Johannes Faust

DOCTORIS JOHANNIS FAUSTI MAGIA NATURALIS ET INNATURALIS Erster Theil Der Dreyfache Höllenzwang genannt. Die Weihung der Räucherung O Gott Abraham † du Gott Isaac † du Gott Jacob † segen doch deine Creatur diese Specereyen des Räucherwerks † daß dieselbige ihre Kraft und Würkung durch dich erfüllen damit kein Geist sie äffen, und in sie […]

Die Zubereitungen der Räucherungen - Magia naturalis et innaturalis, oder Dreifacher Höllenzwang, letztes Testament und Siegelkunst von Doktor Johannes Faust

Die Zubereitungen der Räucherungen – Magia naturalis et innaturalis, oder Dreifacher Höllenzwang, letztes Testament und Siegelkunst von Doktor Johannes Faust

DOCTORIS JOHANNIS FAUSTI MAGIA NATURALIS ET INNATURALIS Erster Theil Der Dreyfache Höllenzwang genannt. Die Zubereitungen der Räucherungen Diese Räucherungen so bey denen Geistern und ihren Auflösungen gebraucht werden sind dreyerley Gattung, als 1. Räucherung. Kauffe des Sonntags um 12.Uhr folgende Species darzu: 1) Weyrauch. 2) Myrhen. 3) Mastix. 4) Aloes, Stoße alles zu einem Pulver […]

Räucherwerk zur Evokation von Wesenheiten

Räucherwerk zur Evokation von Wesenheiten

Folgende Rezeptur für Räucherwerk zur Evokation von Wesenheiten lässt sich in vieler Literatur so oder in variierter Form finden. In manchen Rezepturen finden sich teils exakte Mengenangaben. Ich denke jedoch, dass wenn die Gründe für die zu erwartende Wirkung verstanden sind, es ebenso leicht fällt einzusehen, das hier nicht unbedingt mit der Waage gearbeitet werden […]